EKF-EM Montpellier, Frankreich

Bettina Plank konnte sich in den Vorrunden der Kategorie -50 kg mit Siegen über Nadia Otten (Belgien), Kateryna Kryva (Ukraine) durchsetzen und kämpft sich bis in die vierte Runde vor. Hier stößt sie auf Serap Ozcelik aus der Türkei, Ozcelik gewinnt die Begegnung sehr knapp in den letzten Sekunden mit 1:0 Punkten.

Im kleinen Finale traf sie dann auf die Weißrussin Mariya Koulinkovitch, die aufgrund mehrerer Premier-League Medaillen der letzten Monate kein unbeschriebenes Blatt mehr ist und immer mehr zum engeren Favoritenkreis zu zählen ist.

In einem spannenden Kampf konnte sich die Weißrussin mit einem Treffer zum Kopf der Österreicherin mit 1:0 Punkten denkbar knapp gegen Plank durchsetzen und die zweite Medaille des Tages für Rot-Weiß-Rot verhindern.

Dennoch eine großartige Leistung von Betty  – wir gratulieren recht herzlich zu dieser Platzierung!

 

EM_Paris 1

porno porno porno porno porno porno porno porno porno porno porno porno