JHV – KC Mäder

Am. 07.03.2014 fand die 10. Jahreshauptversammlung des Karateclub Kleiner Drache im Gasthof Adler in Mäder statt. Im Kreise vieler Vereinsmitglieder, Eltern sowie Bürgermeister Rainer Siegele eröffnete Obmann Gerhard Plank nach der Begrüßung die Tagesordnungspunkte.

Der Bericht des Kassiers Harald Zwerschina zeigt auf, dass der Verein auf finanziell soliden Beinen steht. Unser sportlicher Leiter Dragan Leiler ließ durch zukunftsweisende Veränderungen personeller sowie sportlicher Natur aufhorchen. Dies hat zu Folge, dass eine außerordentliche Sitzung zwischen sportlichem Leiter, TrainerInnen sowie Vorstand kommende Woche stattfindet. Dabei werden weitere Weichen für die Zukunft gestellt.

Obmann Gerhard Plank erläuterte den Zuwachs von anfänglich knapp 30 Mitgliedern auf gut 120 Mitglieder zum jetzigen Zeitpunkt und den damit verbundenen steigenden Arbeiten. Über die Anschaffung einer neuen Kampfmatte ließ Obmann Plank abstimmen. Ebenfalls wird ein UPGRADE der Homepage demnächst unser Budget belasten. „Obmann Toni“ appellierte auch an die Eltern sich noch intensiver in die Vereinsaktivitäten einzubringen. Nur durch ein gutes Miteinander können die unterschiedlich anfallenden Aufgaben gemanaget und bewältigt werden. Gute Vorschläge seitens der Eltern wurden vom Vorstand gerne aufgenommen und werden sicherlich demnächst umgesetzt.

Dann galt es noch die beiden Vereinsmitglieder Harald Zwerschina sowie Dragan Leiler als Mitbegründer des KC Mäder für ihre 10 jährige Zugehörigkeit zu ehren. Das Präsent fiel diesesmal süß aus (Handgefertigte Pralinen von Schokomus Feldkirch).

Als Abschluss hat Bürgermeister Rainer Siegele dem Karateclub Mäder ein Lob ausgesprochen und wird den Verein auch seitens der Gemeinde weiterhin finanziell unterstützen.

Schriftführer Wolfgang Ponier stellte zu guter Letzt noch einige Fotos sowie Filmausschnitte der letzten Jahre zusammen. Gemütlich wurde dann bis nach Mitternacht im kleinen Kreise noch weiter diskutiert und fachgesimpelt.

DSC_5041
Im Bild v.l.n.r. – Jubilar Kassier Harald Zwerschina (10 Jahre), Jubilar und Sportlicher Leiter Dragan Leiler (10 Jahre) sowie Obmann Gerhard Plank.

porno porno porno porno porno porno porno porno porno porno porno porno