Neues

Silber und Bronze für Pascal Mathis beim Eurocup in Maria Alm

Pascal fuhr am 18.09.2020 mit einer Vorarlberger Delegation nach Maria Alm, um am nächsten Tag am Euro-Cup 2020 teilzunehmen. Für ihn war es das erste große Turnier in seiner noch jungen Laufbahn.

Unter sicheren Corona Bedingungen zog er im Kata-Bewerb in seiner Gewichtsklasse U14 +55 kg ins Finale ein. Im Finale gegen den Salzburger Selimovic Armin unterlag er mit 0:4 und holte sich Silber.

In der Klasse U14 open kämpfte er nach einem Freilos gegen den Deutschen Apitz Jacob und gewann diesen Kampf mit 5:0. Im Viertelfinale traf er auf den Italiener Odello Andrea den er mit 1:0 besiegte. Leider scheiterte er im Halbfinale gegen den Deutschen Kolley Lenox (den späteren Sieger) und holte sich Bronze.

http://www.karateclubmaeder.at/wp-content/gallery/2020_09-eurocup/Eurocup-Pascal-Mathis-09.2020-03.jpg

Herzlichen Glückwunsch Pascal!

Und wie immer: danke an die Trainer und Coaches!

Eine Antwort hinterlassen

Ihre Email-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*