Event – Shaolin-Mönche

Als kleine Anerkennung für ihren Fleiß, Einsatz und ihre Erfolge wurde der Jungkader des KC Kleiner Drache Mäder sowie die TrainerInnen zur Aufführung der Shaolin-Mönche im Bregenzer Festspielhaus eingeladen. Vorab ging es aber natürlich noch in eine Pizzeria zur Stärkung.

Als vor 20 Jahren das geheimnisumwitterte Shaolin Kloster im Herzen von China das 1.500-jährige Jubiläum seines Bestehens feierte, entschloss man sich, erstmals die unglaublichen Übungen und Fähigkeiten der Mönche einem breiteren Publikum zugänglich zu machen. Nirgendwo auf der Welt gibt es einen Ort, wo über einen derartig langen Zeitraum Religion, Tradition und Wissen über die Funktion des menschlichen Körpers aktiv gelebt und praktiziert wurden. Im Shaolin Tempel vom indischen Mönch Batuo gegründet, reformierte ein weiterer indischer Mönch namens Bodhidharma, den die Chinesen Damo nannten, den Buddhismus und legten den Grundstein des Zen und Kung-Fu.

So wurde in den letzten 20 Jahren Shaolin zu einer weltbekannten Marke und die Aufführungen der Mönche zu einem Publikumsmagneten, die mehr als 5 Millionen Menschen in über 4.500 Vorstellungen auf 5 Kontinenten in die Theater und Arenen lockte. Von Tai-Chi über Kung-Fu bis zu Qi-Gong reicht die Palette der Vorführungen, die 20 Mönche, Meister und Schüler des Tempel zum Besten geben.

Eine Familienshow der Superlative, ein Ausflug in die mystische Welt des Zen und eine Parade der spektakulärsten Kung-Fu und Qi-Gong Übungen. Eine Show für Jung und Alt, die man gesehen haben muss.

IMG_0818 Shaolin

porno porno porno porno porno porno porno porno porno porno porno porno